Kategorie: Grammatik

Typisch Frau – Artikeltraining DIE mit frequenten Nomen

Es kann sehr spannend sein, die Fragestellung als Gedächtnishilfe dazu zu geben, warum eine Nacht typischerweise zu einer Frau gehört, ein Bericht immer ein Mann ist und ein Auto zu einem Kind gehört. Natürlich ist das Quatsch und es kommen viele Klischees zutage oder merkwürdige Sätze, aber um so kurioser etwas ist, um so besser speichert es sich ab und darauf kommt es an bei den schwierigen deutschen Arikeln.

Weiterlesen

Perfekt e o

Viele sehr wichtige Verben mit e sind im Perfekt sehr unregelmäßig und müssen alle extra gelernt werden. Nur eine kleine Gruppe davon wird zu o. Hier eine Übersicht dazu.

Weiterlesen

Perfekt i – u

Ich bin mir nicht sicher, ob diese Regel Sinn macht, denn es gibt doch sehr viele Ausnahmen, aber einige Bücher erwähnen das und auch die TN sprechen davon, weil sie es auf Youtube gehört haben, also habe ich Arbeitsblätter dazu geschrieben.

Weiterlesen

als -wenn

Als und wenn zu verwechseln, zieht sich bei vielen TN hoch bis C1, obwohl die Regel sehr klar ist. Deshalb ist es genauso wichtig wie bei anderen kleinen Fehlerpaaren wie zum Beispiel alle und alles  viele Übungsphasen einzufügen.

Weiterlesen

Adjektivendungen lernen mit Gedichten

Die Adjektivdeklination ist im Deutschen eine echt harte Nuss. Deshalb versuche ich es gerne auch auf anderen Wegen als mit Einsetzübungen oder kognitiv. Hier habe ich mich als Dichterin versucht – natürlich nicht mit dem Anspruch auf Poesie, sondern eher um die Adjektivendungen kreativer zu üben.

Weiterlesen
Wird geladen