Kategorie: Themen

Kollokationen nach Verben sortiert

Eine nach Verben sortierte Liste zu den Kollokationen macht übungstechnisch für die TN natürlich wieder nur Sinn, wenn sie diese schon in einem Kontext irgendwie erfahren haben und nun entweder Übungsmaterial dazu suchen oder abhaken wollen, welche ihnen bereits vertraut sind. Dafür ist die Liste sehr gut geeignet. Sie hilft natürlich auch uns Lehrkräfte, sozusagen Buch zu führen, was schon behandelt wurde und was noch offen ist. Ggf. kann auch für einige der offenen Kollokationen ein Kontext speziell gesucht werden. Ich versuche im B2-Unterricht, immer regelmäßig 1-2 Kollokationen zu thematisieren, damit sie nicht untergehen oder nur im passiven Sprachgebrauch bleiben. Dafür finde ich sie einfach zu wichtig.

Weiterlesen

Ostertraditionen als Expertengruppen

Ostertraditionen sind jedes Jahr im Unterricht wieder ein Thema, dass es gilt, mit einzubauen. Deshalb anbei ein Arbeitsblatt, das sich als Expertengruppen nutzen lässt und verschiedene Online-Recherche-Angebote zum Thema.

Weiterlesen

Typisch Frau – Artikeltraining DIE mit frequenten Nomen

Es kann sehr spannend sein, die Fragestellung als Gedächtnishilfe dazu zu geben, warum eine Nacht typischerweise zu einer Frau gehört, ein Bericht immer ein Mann ist und ein Auto zu einem Kind gehört. Natürlich ist das Quatsch und es kommen viele Klischees zutage oder merkwürdige Sätze, aber um so kurioser etwas ist, um so besser speichert es sich ab und darauf kommt es an bei den schwierigen deutschen Arikeln.

Weiterlesen

Buchstabenspiele

Spielen, spielen, spielen – besonders in der Alphabetisierung ist das so wichtig, weil es das Lernen mit allen Sinnen fördert, das widerum sehr wichtig ist für die Abspeicherung von lernungewohnten TN. Hier geht es um die beliebtesten Buchstabenspiele – einmal eingeführt möchten die TN sie immer wieder spielen. Weil es leicht geht, keine Vorbereitung benötigt, Spaß macht.

Weiterlesen
Wird geladen