Kategorie: Gute Unterrichtsprinzipien

Lernwerkstatt

Von allen binnendifferenzierten Methoden ist mir diese am liebsten: die Lernwerkstatt. Aus der Lehrkraft wird ein Lernbegleiter, das autonome Lernen wird gefördert, die TN übernehmen wieder selbst die Verantwortung und werden vom passiven „Beschul- mich- mal -Konsumenten“  zum Produzenten und das gefällt mir so gut daran. Außerdem muss man nur Material gut sammeln und aufbereiten, dann ist es jederzeit leicht aufzubauen und man gewinnt extrem viel Zeit für individuellen Unterricht und alle sind glücklich.

Weiterlesen

Koffer

Feedbackformen, die auch etwas visualisieren wie die Ein-Punkt-Abfrage oder die Zielscheibe sind immer eine gute Form, wenn man Plakate auch noch mal hängen lassen kann. Dazu gehört auch der Koffer.

Weiterlesen

Warum wir im Unterricht spielen sollten

Warum wir im Unterricht spielen sollten. Erwachsene spielen oft nicht gerne. Echt? Vielleicht ist das ein Trauma oder aber das falsche Spiel. Eigentlich sind wir von Natur aus darauf aus uns gegenseitig zu messen, etwas auszuprobieren, gewinnen zu wollen. Spiele sprechen die affektive Ebene an. Deshalb brauchen wir sie dringend beim Lernen. Also reinschauen, wenn du noch nicht überzeugt bist.

Weiterlesen
Wird geladen

Dienstags-Online-Reihe: 20 Minuten Didaktik

Input, Austausch

Jeden Dienstag ein anderes kleines Thema, z.B. Rituale im Unterricht, Warm-Ups im Online-Kurs, Kreative Prüfungsvorbereitung, Mit Fingerspielen schneller lernen, Mnemotechniken etc.
Mehr Info hier

Blog abonnieren


Mehr Info & Datenschutzerklärung

Variadu-Verlag

Variadu - Ihr Verlag für DaF/DaZ
aus der Praxis für die Praxis.
www.variadu.de